Gemeinsam gegen COVID-19

Liebe Mitglieder,

seit Tagen hat das neue Coronavirus Deutschland, aber auch uns als und in der DLRG fest im Griff. In diesem Zusammenhang haben wir bereits rein vorsorglich und als Schutzmaßnahme den Ausbildungs- und Trainingsbetrieb sowie alle Aktivitäten rund um den Verein bis auf Weiteres eingestellt. Unser aller Ziel muss es sein, die Ausbreitung von Erkrankungen zu minimieren bzw. diese zumindest zu verlangsamen. Wir als DLRG wollen unseren Beitrag leisten, um die Geschwindigkeit und das Ausmaß der Ausbreitung des Virus zu verringern und mögliche Infektionsketten zu unterbrechen. Selbstverständlich dienen diese Maßnahmen aber auch dem Schutz unsere Einsatzkräfte, um deren Einsatzfähigkeit im Rahmen des Katastrophenschutzes für den Fall der Fälle aufrecht zu erhalten.

Wir bitten Sie daher eindringlich den Empfehlungen aus Politik und Verwaltung zu folgen. Jeder einzelne kann dazu beitragen, die Pandemie und ihre Auswirkungen so gering wie möglich zu halten! Und wie immer gilt: Helfen ist gar nicht schwer. Beachten Sie einfach die Empfehlungen.

In diesem Sinne wünschen wir (uns) Allen vor allem Gesundheit!

Oliver Nagel-Schwab, Vorsitzender

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu zeitlicher Verzögerung bei der Beantwortung von (vor allem telefonischen) Anfragen kommt und bitten Sie daher momentan von Anfragen zu unseren Schwimmkursen Abstand zu nehmen. Selbstverständlich informieren wir Sie, sobald der Ausbildungs- und Trainingsbetrieb wiederaufgenommen wird. Versprochen!