Eine treue Seele ist von uns gegangen

Karl-Heinz Saar war seit 01.01.1974 Mitglied der DLRG. Seine Aktivitäten begann er im Rahmen der Rettungsschwimmausbildung für BASF-Auszubildende im Auftrag des Sportreferates der BASF. Binnen kürzester Zeit übernahm er zielstrebig die Verantwortung für den Ausbildungsbereich Rettungsschwimmen und leitete das Referat bis 2004. Es war auch u.a. seinem Engagement zu verdanken, dass die DLRG Ludwigshafen-Oggersheim e.V. eine Kooperation mit der BASF einging und von 1981 bis 2004 die BASF-Freizeitgruppe Schwimmen und Retten beim Bildungswesen der BASF führte. In diesem Zusammenhang richtete er etliche Ferienfahrten nach Frankreich aus und betreute im Laufe der Jahre über 990 Auszubildende, die während ihres Urlaubs mit Spiel, Spaß und Kultur ganz nebenbei das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen absolvierten. Für dieses Engagement wurde er von der DLRG mehrfach ausgezeichnet.

Darüber hinaus war er als Beisitzer einige Jahre Teil der Vorstandschaft. Er engagierte sich ebenso tatkräftig im Wasserrettungsdienst am Naturbad Melm und unterstütze die Ortsgruppe Oggersheim regelmäßig bei der Pflege des heimischen Gewässers und allen sonstigen Vereinsaktivitäten, wie etwa dem jährlichen Stand auf dem Oggersheimer Straßenfest.

Kamerad Saar engagierte sich mehr als das übliche Maß für Humanität und Sport und unterstütze über 40 Jahre aktiv die Bestrebungen der DLRG für eine freie Zeit in Sicherheit. Für seine Verdienste um unsere Ortsgruppe und die Jugendlichen wurde ihm im Jahr 2001 das Verdinestabzeichen der DLRG in Gold verliehen.

Die DLRG wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Vorstandschaft