zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (So 08.06.2014)
Absicherung Triatlon TSG Maxdorf

Einsatz von:OG Neuhofen e.V.
Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:08.06.2014 - 08.06.2014
Alarmierung:Alarmierung durch DLRG WL/EL
am 08.06.2014 um 07:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 07:45 Uhr
Einsatzende:08.06.2014 um 12:00 Uhr
Einsatzort:Lambsheimer Badeweiher
Einsatzauftrag:Die Aufgabe der DLRG besteht in der Absicherung der Wasserfläche während des Triathlon (ca.08:30 bis
12:00 Uhr). Die DLRG ist sowohl für die Schwimmerinnen und Schwimmer, als auch für die Zuschauer
vor, während und nach der (Teil-) Disziplin Schwimmen (bis die Zuschauer den Ufer-Bereich verlassen
haben) verantwortlich.
Einsatzgrund:Die TSG Maxdorf veranstaltet den 11. Triathlon in Maxdorf / Lambsheim der 2013 wegen Unwetter abgesagt werden musste.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Bootsgast
  • 1 Einsatztaucher (1 weiterer Einsatztaucher stellt die OG Oggersheim)
  • 0 Signalmann (1 weiterer Signalmann stellt die OG Oggersheim)
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Rhein-Pfalz-Kreis 21/58-1 - RP-WR 2

Kurzbericht:

Nach der Einsatzbesprechung um 8:15 Uhr fand noch die Kurzbesprechung aller Taucher statt. Anschließend begaben sich alle Einsatzkräfte auf ihre Posten. Der Tauchtrupp mit seinem Fahrzeug hielt sich beim Führungsfahrzeug auf. Die Tauchgeräte waren gerichtet und kontrolliert.
Planmäßiger Start der 1. Gruppe um 9 Uhr. Die 2. Gruppe startete 15 Minuten später. Bereits um 9:26 Uhr wurde der erste Schwimmer im Ziel begrüßt. Der letzte verließ um 10:25 Uhr das Wasser. Nach dem Rückbau der Bojen wurde der Einsatz um 10:45 Uhr mit einer Einsatznachbesprechung beendet.
Die Einsatzkräfte bauten ihr Material zurück und verließen um 11:15 Uhr das Gelände am See. Nach dem Aufklaren des Materials in der Unterkunft um 12:00 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Bilder: