Aufgaben

Unsere Wasserrettungseinheiten sind primär für den Einsatz bei Unglücksfällen (z.B. Schiffshavarien/-kollisionen und sonstigen Boots- oder Badeunfällen) sowie Naturkatastrophen (z.B. Hochwasser oder Überschwemmungen) und den dadurch hervorgerufenen Notständen zur Rettung gefährdeter Menschen und zur Bergung und Sicherung von Sachgütern bestimmt. Sie

  • retten Menschen und Tiere aus Wasser- (einschl. Eis-) gefahren
  • führen die sanitätsdienstliche Versorgung auf und am Wasser durch
  • bergen Sachgüter aus Wasser- und Eisgefahren
  • führen Tauchaufgaben durch
  • unterstützen andere Fachdienste z.B. durch Transport und/oder Sicherung von Einsatzkräften und Material

Hierzu halten wir die nachfolgend aufgeführten taktischen (Teil-) Einheiten vor, die entsprechend dem Alarmierungsstichwort gemäß taktischem Wert zielgerichtet eingesetzt:

  • Führungstrupp (1/1/2/4)
  • Bootstrupp (0/1/4/5)
  • Tauchtrupp (0/1/4/5)
  • Strömungsrettertrupp (0/1/2/3)
  • Luft gestützter Erkundungstrupp (0/1/2/3)
  • SEG Soziale Betreuung (0/1/5/6)
  • Sanitätsgruppe (0/1/5/6)

Darüber hinaus ist die DLRG Ludwigshafen-Oggersheim e.V. fester Bestand in den Alarmplänen der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen und übernimmt im Rahmen der Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz der Stadt Ludwigshafen auch Aufgaben abseits von Gewässern, wie beispielsweise die Betreuung und Versorgung von Sammelstellen bei besonderen Lagen.

Einsatzoptionen (Zusammenfassung)

Gefahrenlage Einsatzoption
Extremwetterlagen/Hochwasser Ortung und Rettung; Evakuierungsmaßnahmen; Technische Hilfe am/auf dem Wasser; Führung, Führungsunterstützung; Logistische Maßnahmen
Massenanfall von Betroffenen (Straße/Schiene/Wasser/Luft) Sanitätsdienstliche Unterstützung; Personelle Unterstützung (allgemein); Einsatz von Wasserfahrzeugen; Personentransport; Logistische Maßnahmen; Führung, Führungsunterstützung
Langanhaltende Störung (Strom/Telefon) Personelle Unterstützung; Führung, Führungsunterstützung; Warndienst (Durchsagen)
Evakuierung Ortung; Sanitätsdienstliche Unterstützung; Betreuung von Betroffenen; Personentransport; Warndienst (Durchsagen); Führung, Führungsunterstützung
Personensuche Ortung und Rettung; Personelle Unterstützung (allgemein); Führung, Führungsunterstützung

Zuständigkeiten

Im Rahmen der Allgemeinen Hilfe und des Katastrophenschutzes innerhalb der Strukturen der DLRG ist die DLRG Ludwigshafen-Oggersheim e.V. für ihren in der Satzung angegebenen Einzugsbereich grundsätzlich alleinverantwortlich.

Bei einem Schadenfall größeren Ausmaßes erfolgt nach Rücksprache und Zustimmung der Einsatzleitung zusätzlich DLRG-intern die Alarmierung von Einheiten des DLRG Bezirks Vorderpfalz e.V. über dessen Führungsdienst. Die DLRG stellt in diesem Fall einen internen Führungsdienst für ihre (Teil-) Einheiten (Unterabschnittsleitung) und steht bei Bedarf auch mit einem Fachberater Wasserrettung der Technischen Einsatzleitung zur Verfügung.

Auch erfolgt über den Führungsdienst der DLRG - soweit dies erforderlich wird - das Heranführen von weiterem Einsatzpotential aus dem restlichen DLRG-Bezirksbereich bzw. die Anforderung von solchem bei der Koordinierungsstelle des DLRG Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V.

Ausbildungen im Bereich Katastrophenschutz

  • Helfergrundausbildung
  • Zusatzausbildungen im KatS
  • Führungsausbildung

Details zu den Ausbildungen können der Prüfungsordnung entnommen werden.